Start Die Projekte Pädagogisches Konzept
Pädagogisches Konzept PDF Drucken E-Mail
 

Das pädagogische Konzept: befreiende Erziehungsarbeit nach dem Vorbild von Paulo Freire

Die das Projekt tragenden pädagogischen Leitvorstellungen

Ziel des Projekts ist es, durch eine systematische pädagogische Arbeit das Selbstvertrauen der Kinder zu stärken und sie zu befähigen, kritisch und kreativ am Leben in Familie, Schule und Gesellschaft teilzunehmen. Das gilt - übertragen auf ihren Lebensalltag - natürlich auch für Erwachsene.


Inspiriert von der Methodik befreiender Erziehungs- und Bildungsarbeit des brasilianischen Pädagogen Paulo Freire werden dabei positive Veränderungen und Entwicklungen dadurch angestoßen, dass die Kinder in ihrer Lebenssituation wahrgenommen, als gleichberechtigte Partner ernstgenommen und damit als unverwechselbare Menschen unbedingt angenommen werden.
Projektprogramm

Zum Projektprogramm gehören Spielen, künstlerisches Gestalten mit unterschiedlichsten Materialien, Musik, Theater und Tanz, Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannung...- daneben aber auch die gezielte Förderung in Lesen, Schreiben und Rechnen. Gelegentlich werden auch "Exkursionen" unternommen: etwa in die örtliche Bibliothek ( Bild ) oder in den Zirkus.

Unter pädagogischer Anleitung trifft sich seit Anfang 2004 eine neue Gruppe der 15-Jährigen dreimal wöchentlich , um:

  • altersrelevante Themen zu erarbeiten ( Sexualität, Drogen, Gewalt, Umwelt usw);
  • kunsthandwerkliche Techniken zu erlernen und anzuwenden;
  • Fähigkeiten im musisch-geistigen/kulturellen Bereich zu entdecken und zu fördern.
Die Förderung der Musikkultur ist einer der Schwerpunkte der Arbeit mit den Kindern. Dahinter steht die Einsicht, dass musisch-künstlerisches Gestalten bei Kindern und Jugendlichen nicht nur deren Sozialverhalten positiv beeinflußt, sondern auch Potentiale ihrer kognitiven und logischen Intelligenz fördert.

Ausdauer, Stetigkeit, Zuverlässigkeit, Konzentration und Selbsterfahrung der Kinder und Jugendlichen werden durch Musik nachhaltig gestärkt. Zudem gehören Musik und Tanz untrennbar zur brasilianischen Volkskultur und sind daher auch aus dem Alltag des Projekts CRIANÇA nicht wegzudenken. 
 

Powered by Dortmunder Netzwerktechnik & Consulting